Stiftung Naturschutz
Stiftung Naturschutz

Großer Brachvogel auf einer von der Stiftung Naturschutz im Vogelschutzgebiet "Renchniederung" erworbenen Stilllegungsfläche, die zu einer Heuwiese entwickelt wird.

Der Brutbestand des Großen Brachvogels ist in Baden-Württemberg ist von ca. 200 Paaren in den 1970er über ca. 120 Paare in den 1980er Jahren auf derzeit nur noch ca. 40 Brutpaare zurückgegangen. Die Hälfte davon lebt in der Rench- und  Kammbachniederung.

Quellen: Berthold et al. 1975 und 1977: Rote Liste Baden-Württemberg; Hölzinger et al. 1981 und 1996: Die Vögel Baden-Württembergs; Regierungspräsidium Freiburg (Hrsg.) 2013: Managementplan für die Vogelschutzgebiete Kammbach- und Renchniederung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiftung Naturschutz